Dienstag, 24. Mai 2022

Attacke Pinguin

Warum das so heißt, weiß glaube ich keiner! Ich fand es als Überschrift mal witzig! So reißerisch und neugierig machend!!

Nun ja, nachdem heute einiges strahltechnisch fertig wurde, konnte ich ab kurz nach sechs dann doch noch was am Bonanza machen.

Zuerst die Kanten der drei Öffnungen der Motorhaube von beiden Seiten schräg anfassen, so zwischen 10 und 15 mm. Danach das Harz anmischen mit Härter, (Glasfasermatten hatte ich zuvor passend zurechtgeschnitten) von der Oberseite der Motorhaube eine Deckplatte mit Trennwachs gegengelegt (auch zuvor passend geschnitten und mit Wachs beschichtet) und dann laminieren, was das Zeug hielt!

Und so sehen zwei Lagen GFK Laminat aus (von innen):


 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Motor- und Getriebeüberholung

natürlich steht auch beim bonanza eine zumindest größtenteils optische überholung an. sämtliche motorverblechungsteile werden gestrahlt und ...