Freitag, 30. Dezember 2022

Ringelemente

nicht ganz so leicht, das anfertigen und anpassen der ringelemente rund um die scheinwerfer vom bonanza gt. denn erst mal müssen die scheinwerfer in eine finale position kommen.

der erste scheinwerfer ist angepasst an die karosserie, nun gilt es, teil zwei einzupassen...

update; scheinwerfer zwei passt nun endlich in den eigentlich zu kleinen bereich aussen im kotflügel. dafür musste ein wenig platz geschaffen werden.




Donnerstag, 29. Dezember 2022

Guter Tipp

 Von Armin gab es einen guten Tipp beuüglich der Scheinwerfer und ihrer Einbauposition.

Da mir das mit dem offen endenden Grill an den Scheinwerfern nicht gefiel und die Position (Einbautiefe) auch noch nicht so richtig, meinte mein guter Kunde Armin, den Grill  weiterzuführen. 

Das bedeutet, aus Alustreifen Ringe anzufertigen, diese miteinander zu verschweißen. Dadurch kann ich die Scheinwerfer weiter herausschauen lassen, da diese Ringblende dahinterliegendes gut kaschiert.

Wie das dann im Detail aussieht, sehe ich dann im Laufe des Tages...

Montag, 26. Dezember 2022

Ein Traum

von Sportwagen. Ebenfalls von Fiberfab. Der Jamaican. 

Basierend auf Triumph TR 3 oder TR 4, alternativ auf Austin-Healey Chassis.


Man beachte die VW Käfer Rückleuchten, die zwar ungewöhnlich sind, aber witzigerweise gut ans Heck passen.

Sonntag, 25. Dezember 2022

Dienstag, 20. Dezember 2022

Übergang

Der Übergang von Haube zu Kotflügel gefiel mir von Anfang an nicht.

Denn die Kanten haben eine unterschiedliche Breite.

Das wird auf der Kotflügelseite geändert...

Aufweiten und vergrössern

wenn es denn klappt, komme ich heute vielleicht dazu, die scheinwerfer an die front anzupassen.

ach nee, andersrum! die front an die scheinwerfer anzupassen...denn die drei haltelaschen waren im gfk bisher nicht ausgespart worden. das wäre sicher schnell zu ändern...

und ob die scheinwerfer mit edelstahlring durch die bereits bestehenden öffnungen passen, muss ich noch rausbekommen...am objekt der begierde...

Update; mehr geht nicht, sonst sieht es hässlich aus. die Löcher sind minimal aufgeweitet, die Chromringe schauen ein wenig heraus. Letztlich nicht dass, was ich eigentlich wollte, aber damit kann ich leben.


Der Bereich um die Scheinwerfer wird mattschwarz lackiert. Der ehemalige Blinkerausschnitt wird noch von außen zulaminiert.

Montag, 19. Dezember 2022

Dichtungsprofil

Die Preise im Netz sind echt unverschämt! 

So soll doch das Gummi zwischen Reflektorgehäuse und dem Edelstahlring 9,80 euro plus Versand kosten!

Aber es geht auch günstiger!

Beim heutigen Besuch meines Schreiners sprachen wir darüber und dieser gab mir daraufhin ein Profil, dass auf den ersten Blick anders aussah, auf den zweiten aber eigentlich nur gedoppelt war, sodass ich mit der Schere lediglich einen feinen Steg entfernen musste und direkt passende Gummis hatte. Im Bild der dunkle Ring ist ein Originalteil, das helle das neue, auf Maß geschnittene Profil.

 


Die wurden dann auf Länge geschnitten und an den Enden mittels Kleber verbunden!


Freitag, 16. Dezember 2022

Montage am Freitag

da aktuell gesundheitstechnisch nicht an ein strahlen zu denken ist, verbringe ich den heutigen tag im büro. 

das brachte mir die zeit, die einzelnen scheinwerfer vom bonanza zusammenzubauen.

vorab mussten allerdings die edelstahlringe von farbresten und dem dreck der jahrzehnte befreit werden.

hier die fast fertigen einheiten:


es fehlen noch drei passende gummiringe zwischen edelstahlring und reflektor. 

Mittwoch, 14. Dezember 2022

Montag, 12. Dezember 2022

Innenspiegel

die lösung; ich habe ein wenig im netz gesucht und eine annehmbare lösung gefunden. 

dabei handelt es sich um einen reprospiegel für einen porsche 356 b/c.

dieser hatte damals sogar schon eine abblendfunktion.



Spiegelanordnung

Von welchem Auto ist nun der Spiegel, der das Armaturenbrett ziert?


 VW Typ 3 vielleicht? 

Uwe aus Berlin wusste auch keine Antwort darauf.

 

Netzfund

Eben im Netz gefunden...dieses Bild eines weiteren Bonanza GT:

 

 
Könnte es der zweite von Uwe aus Berlin sein?

So wird's gemacht

Das seinerzeit beliebte Handbuch mit o.g. Titel hatte zum Thema Fiberfab Bonanza GT eine interessante Neuigkeit zu bieten.

Darin stand folgendes:


Aktuell geht man von 49 Stück aus.

Allerdings wurden häufig damals die Verkaufszahlen etwas geschönt, um den Eindruck zu erwecken, dass sich der Wagen wie geschnitten Brot verkauft.

Gestrahlte Anbauteile

die anbauteile für die scheinwerfer vom bonanza gt sind bereits gestrahlt und gehen morgen zum blau verzinken in die galvanik.

bild folgt


Scheinwerfermontage

 So sieht der dann montiert aus...



Sonntag, 11. Dezember 2022

Scheinwerferposition

Die Sockel der neulich erhaltenen Opel Manta A Scheinwerfer ergeben jetzt in ihrem Aufbau Sinn.

Da ich die Teile zuletzt in meiner Ausbildungszeit bei Opel in den Achtzigern gesehen hatte, war mir der Aufbau und die Funktion im zerlegten Zustand nicht mehr bewusst.

Letztlich klappte es bei der Montage dann doch. Bilder dazu später...

Am Auto muss ich dann die Teile im montierten Zustand dran halten.

Denn hinterher sollte das so aussehen:



Samstag, 10. Dezember 2022

Aus alt...

 ...mach wie neu!

Die Chromringe entpuppten sich als Edelstahlringe. Soweit, so gut!

Dreck, Schmiere, Lackreste...alles muss runter!

Links vorher, rechts nachher...


Und die Ringe passen perfekt!


Drei weitere müssen noch bearbeitet werden!

Teilekonvolut

Die gekauften Teile von der elektronischen Kleinanzeigenbucht sind da.


Jetzt geht es ans sichten der einzelnen Komponenten.

Was ich bereits sehen kann; die Chromringe brauchen eine starke Überarbeitung.

Der Rest wird fein gestrahlt und neu verzinkt. In blau dieses Mal.

Obwohl...ich hatte das auf Verdacht gekauft. Mal sehen, ob das mit den neuen Reflektoren überhaupt harmoniert...

Freitag, 9. Dezember 2022

Einteilige Seitenscheibe

es gibt einen weiteren bonanza gt, der eine einzelne scheibe in der türe hat; dieser ging vor kurzem in die schweiz. dort verliert sich leider die spur.



Mittwoch, 7. Dezember 2022

Auch ähnlich...

 Der OSI mit Ford Technik.


Auch hier sieht man die Kiemen, also die Luftschlitze hinter der kleinen Seitenscheibe.

Gab's aber auch am Opel Kadett B, dem sogenannten Kiemencoupé.



Montag, 5. Dezember 2022

Silhouette

Diese Mischung von Detailelementen, die Jörgfrieder Kuhnle bei der Gestaltung des Bonanza GT hat einfließen lassen, ist schon grandios!

Also in meinen Augen...

Hier die Seitenansicht des De Tomaso Mangusta nochmal...

Nur leider musste er das Heck länger machen, als ihm lieb war.
Bild folgt.
Ich denke, bei der Verwendung von richtigen Lufteinlässen hinter den hinteren Seitenscheiben und der Verwendung des Käferchassis anstelle das vom Typ 3, gepaart mit einer kurzen Auspuffanlage à la Sauer & Sohn hätte das noch besser ausgesehen. 
So musste er Platz schaffen, um die Ansaugluft für das Gebläse und die damit einhergehende Motorkühlung irgendwo her zu bekommen. Daher das lange Heck (denke ich).


HT Rohre ??

Mir schwebte der Gedanke im Kopf herum, Abflussrohre aus Kunststoff als Aufnahmen für die Rundinstrumente links und rechts der Lenksäule zu ...