Montag, 28. November 2022

Heizungsschalter vom typ 4 oder bus t2

was der fundus so alles zu tage fördert; beim aufräumen kam ein heckscheibenheizungsschalter zum vorschein. 

im netz habe ich mal danach gesucht und auch gefunden; im gebrauchten zustand ist der mal eben 50 tacken oder mehr teuer!

also saubermachen und hoffen, dass er funzt! der wird dann die heizdrähte der commodore a coupé heckscheibe vom gt befeuern!



Donnerstag, 24. November 2022

Prototyp

Dieses Auto war sicherlich auch bei der Formgebung des Bonanza "involviert"...

Der Prototyp des De Tomaso Mangusta im direkten Vergleich mit dem Bonanza GT und dem Lamborghini Miura:





Verschlußsache

letztendlich werden die rechteckigen blinkeröffnungen nun doch verschlossen.


damit ich nicht beim spachteln und schleifen dran stoße oder ihn anderweitig beschädige, kommt der grill wieder ab.

jetzt mal wieder glasfaser- und spachtelarbeiten machen...hach wie schön...NICHT !!!

Samstag, 19. November 2022

Embeesea

Englisches Kit Car auf Basis vom VW Käfer:


 

da gefiel mir diese version aber besser...

(bild gemopst bei allcarindex. all picture copyrights belong to allcarindex)


das hat einen hintergrund; die firma hat mehrere modelle gebaut. und zudem wechselte sie in den siebziger und achtziger jahren mehrfach den besitzer.

Doch schmaler ??

 Es ist knapp hinten im Radhaus...sehr knapp.

Je nachdem, wie tief und wie negativ die Reifen hinten bei Belastung eintauchen, muss ich wohl die Möglichkeit in Betracht ziehen, etwas schmalere Reifen aufmontieren zu lassen.

Die Größe 195/65/15 scheidet wohl aus, eher kommen dann wohl 185/70/15 drauf. Denn den 65er Querschnitt gab es damals so noch nicht. Und ich möchte es ja zeitgenössisch haben... 

Zweite Möglichkeit; hinten die vom Vorbesitzer durchgeführte Tieferlegung um einen Zahn wieder zurück auf Originalstellung zu setzen. Dann kämen die Reifen aber in eine leicht positive Stellung. Das geht so mal gar nicht...

Einmal noch...

Abspachteln und schleifen, dann sollte der rechte Radlauf auch erledigt sein....zumindest von aussen!

Innen muss ich noch Material abnehmen.



 

Freitag, 18. November 2022

Radienverlauf

Um anschliessend einen perfekten Kantenverlauf zu haben, der mit dem auf der linken Seite identisch ist, (denn das war er vor Beginn aller Arbeiten nicht!!) wird dieser nachgeformt. 

Zur Hilfe kam ein einfacher Pappkartonstreifen, den ich zwischen Radlauf und Reifen geklemmt habe. Jetzt noch ein wenig GFK-Spachtel auftragen und zack, erledigt!

und hier nach dem abschleifen und erneutem spachteln mit gfk Spachtel, dann wieder schleifen und dann abspachteln mit Feinspachtel:



Radlaufarbeiten hinten rechts

es ging gut voran. dieses mal stimmte alles. die art der verarbeitung der glasfasermatten, das ausrollen und beseitigen von ungewollten luftbläschen, das anmischen im richtigen verhältnis von harz zu härter...gut, dass ich mir noch ein richtig gutes tutorial im netz dazu vorab angesehen hatte!

hier seht ihr den bereits in form geschliffenen radlaufverlauf und die glasfaserspachtelschicht, die ich aufgetragen habe. 


nun muss ich wieder etwas warten, bis alles ausgehärtet ist. dann geht es wieder an das schleifen der oberfläche...

Donnerstag, 17. November 2022

Radhaus hinten rechts

endlich ging es am radhaus hinten rechts los. aufsägen war angesagt. mein schreinernachbar hatte erfreulicherweise noch eine bessere schneide für die oszillierende säge für mich. denn das alte stück (rechts) hatte seine besten tage bereits hinter sich gebracht.


hier seht ihr das bereits aufgesägte radhaus, dass ich wie auf der anderen seite mit pvc rohr als abstandshalter versehen habe (welches nach dem aushärten natürlich wieder entfernt wird):


am ansatz rechts hatte ich bereits eine erste lage 300 gr/mm2 glasfasermatte auflaminiert.

insgesamt bis jetzt sind vier lagen auf den radlauf gekommen. die 300er lage, dann eine schicht glasgelege und darüber dann noch zwei weitere lagen 300er glasfasermatte.


wenn alles ausgehärtet ist, wird ein wenig angeschliffen und alles mit glasfaserspachtel eingeebnet, dann nach dem nächsten trocknungsgang wieder geschliffen und zuletzt mit feinspachtel abgezogen. 

diese arbeiten sind recht zeitintensiv....leider! aber es soll ja alles schön werden und hinterher nichts in den radhäusern schleifen!!


Allemal...

 ...schöner sehen die schloßteile für den bonanza gt nun aus:


wieder ein weiterer schritt geschafft!

Noch ne Lage...

 Feinspachtel auf die linke Seitenwand!


Bald ist diese Seite geschafft! Letzte Unebenheiten beseitigen, bevor der Lackierer sich dann weiter darum kümmert...

Montag, 14. November 2022

Kleine Schritte

Erst mal nur langsam geht es weiter am Bonanza GT.

Meine körperliche Fitness muss erst wieder hergestellt werden.

Daher konnte ich am Fahrzeug selbst nicht weitermachen. Doch die Kleinteile der Türschlossmechaniken sind wenigstens in der Galvanik gelandet. Heute ist Abholtermin...

Aus heimischer Produktion

Dieser Evex 1 ist auch ultraselten.

 


Kam im Autokatalog in den siebziger und achtziger jahren (kann mich noch gut erinnern, dass mein Dad sich das Heft jährlich holte) gleich vor Fiberfab.

 

Freitag, 11. November 2022

Kapott!!

Die Bandscheibe meldet sich. Ab zum Doc, nachdem nix mehr ging.

Spritzen gegen Schmerzen und zur Muskelrelaxation.

Sitzen ging gast gar nicht, stehen und gehen ein wenig. Liegen ist gut...

Der Betrieb steht still...

So ein Mist!!!

Schlösser

Ein paar VW Typ 3 Teile waren am zweiten Bonanza, oder besser gesagt, an dessen Türen, verbaut.

Hier die Schlossmechanismen, eins bereits glasperlgestrahlt, eins noch nicht:

 


 und unten die beiden schloßzapfen, ebenfalls eins gestrahlt, das andere noch nicht:

 


Natürlich werden die in der Galvanik noch hübsch gemacht. Gelb oder blau verzinken zum orangen Farbton? Ich denke blau kommt in diesem Fall besser...

Mittwoch, 9. November 2022

Pappkameraden

natürlich sollte es nicht bei dem einen pappmuster bleiben. immer wieder anpassen, grübeln, verbessern, verwerfen, erneuern...mittlerweile bin ich bei musterstück nummer 5 !!

bild folgt

Anpassen und anfertigen

Es sieht immer so leicht aus.

Ist es aber nicht. Das schleifen an der linken türe aussen ist nun auch erst mal durch, jetzt kann der Füller aufgetragen werden. 

Ich muss die milden Temperaturen dazu nutzen, sonst muss ich bis zum nächsten Jahr warten. 

Anpassen und anfertigen muss ich noch die Türscharniere.

Nachdem die MG Midget Teile ein wenig zu klein vom Öffnungsradius sind, baue ich die Teile nun selber. Oder ich lasse sie lasern und abkanten. Letzteres sieht sicher besser aus am Ende.

Hier mal ein Pappkamerad als Muster, wie es provisorisch aussehen könnte:


Da soll er später (natürlich in Metall) hin:



Dienstag, 8. November 2022

Fahrertüre

Daran ging es eben mal weiter.

Die kräftezehrenden und bewegungsaufwändigen Arbeiten in und um die Strahlhalle kann ich derzeit echt vergessen.

Wieder ein Rückschlag!

Daher habe ich mich eben mal an die Fahrertüre vom Bonanza getan und diese geschliffen. 

Ein wenig Feinspachtel wurde aufgetragen, damit die leichten Vertiefungen im GFK verschwinden.


Als nächstes folgt wieder das schleifen und danach ein Füllerauftrag.

Sonntag, 6. November 2022

Nachfolger

Ein Jahr nach Erscheinen des Bonanza GT auf der 67er IAA in Frankfurt kam der Bonito FT. 

So ein Fahrzeug stand heute neben mir auf dem Oldtimertreff in Burscheid-Hilgen.



Donnerstag, 3. November 2022

Demontage Bonanza 2

Mangels Platz muss ich den zweiten Bonanza wieder zerlegen. 

Bild folgt 

An dessen Stellplatz kommt dann Bonanza Nummer eins.


Türe links

was auf der rechten seite gemacht wurde, wird natürlich auch links gemacht.

leider bin ich ich immer noch nicht so zufrieden mit den mg midget scharnieren. dafür muss ich die kante des kotflügels/a-säule extrem abschrägen, damit türkante und kotflügel nicht aneinander kommen.

vielleicht schaue ich mir die konstruktion von herrn kuhnle, die er damals ersonnen hat, doch nochmal an und baue sie nach.


diese originalzeichnung wird so niemals richtig funktionieren, alleine schon wegen des abnormalen winkels der türöffnung. 

ausserdem sieht das teil megahässlich aus.

mir schwebt da etwas optisch schöneres und funktionelleres vor...

hier mal ein alu-scharnierteil, dass es für die r2-d2 türen gibt:



 

Mittwoch, 2. November 2022

Chromtürgriff anpassen

die neuen reprotürgriffe vom fiat 1100 r europa müssen natürlich noch an die türe angepasst werden. 

 bild folgt

ebenso die schloßmechanik. da schaue ich mir erst mal die reste an, die zuvor an zwei der vier türen verbaut waren. 

sollten diese wiederverwendbar sein, werden sie übernommen.

ansonsten hätte ich noch mechaniken vom käfer und typ  3 da, die bereits frisch verzinkt auf die montage warten...

bild folgt 

Türfläche rechts

es ging an das abschleifen der aussenhaut. 

einige stellen zeigten durch das kontrollschwarz noch vertiefungen an.

die wurde nun fein abgespachtelt:


jetzt geht´s mal wieder ans abschleifen und glätten der oberfläche. nur wann...???

EA266

Schade, dass sie den nicht gebaut haben. Das Design gefällt mir.   Kommt ein wenig nach dem Honda N600 mit dem Lufteinlaß hinten, aber egal....