Donnerstag, 6. April 2023

Hebina Plastics

...oder auch Vögele Industries.

Trotzdem das gleiche...der Hersteller hatte seinerzeit ein sehr ausgereiftes Kitcar auf den Markt gebracht. Den Gazelle GT oder auch Amante GT.

Den Wagen gab es mit verschiedenen Hauben vorne und hinten. Ebenso unterschiedlichen Lufteinlässen.

Allesamt coole Lösungen.



 

Erhältlich auf Käfer und Typ 3 Chassis. In die Karosseriestruktur integriert waren Stahlrohrverstärkungen, die dem Wagen eine außerordentliche Stabilität gaben. 

Zusätzlich gab es ein Klappsystem für die Scheinwerferabdeckungen, Innenpolster und glatte Verkleidungen des Innenraums, sowie GFK Schalensitze. 

Die Windschutzscheibe war von einem Rambler.


 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Motor- und Getriebeüberholung

natürlich steht auch beim bonanza eine zumindest größtenteils optische überholung an. sämtliche motorverblechungsteile werden gestrahlt und ...