Samstag, 18. März 2023

Tieferlegung vorne

die aktuelle höhe des bonanza gt konnte mich so gar nicht begeistern. hinten war er ja bereits einen zahn tiefergelegt worden, da es so ja auch in der werksseitigen montageanleitung stand.

da die bodengruppe ja nicht vom vw käfer, sondern vom vw typ 3 ist, musste ich anders vorgehen, als wie bei der käferachse sonst üblich.

Zuerst einmal den Wagen vorne mit dem Kran anheben und dann Böcke unter die Vorderachse stellen:

die typ 3 vorderachse hat wie die hinterachse drehstäbe zum verstellen. dafür muss der untere tragarm gelöst werden. also dämpfer entfernen, tragarm oben lösen und auf der anderen seite der achse eine schraube, die den drehstab am achskörper festhält, losmachen. eine längere schraube nehmen, einige gewindegänge eindrehen und dann auf diese mit dem gummihammer schlagen, bis auf der anderen seite der tragarm aus seiner führung heraus kommt.

da eine tieferlegung von ca. 5 - 6 cm gewünscht ist, was einem zahn entspricht, pumpe ich den tragarm nach dem herausziehen ein wenig mit einem wagenheber hoch. 

bei ca. 5-6 cm kommt die nächste "raste" der verzahnung auf der gegenüberliegenden achsseite. dann den tragarm reinschieben oder sachte mit dem gummihammer reintreiben, die schraube auf der anderen seite anschliessend wieder einschrauben.

jetzt die messung links (noch original)... abstand zum boden ca. 34 cm.


Und rechts bereits tiefer gelegt; abstand zum boden 39,5 cm:


genauso verfahre ich dann auf der anderen seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Passend öffnen

...muss ich die Alublende, in die die Uhr und der Tacho kommen. Die Arbeit hatte ich ja bereits zweimal gemacht.  Beim ersten Mal war der Ta...